Orbitalfroschs 3. Geburtstag

Orbitalfroschs 3. Geburtstag

Orbitalfrosch hatte am Wochenende Geburtstag und er ist schon drei Jahre alt geworden! Das wurde natürlich ausgiebig gefeiert! Natürlich hat er auch eine Torte bekommen, seht her: Letztes Jahr bekam er ein eigenes Bett geschenkt, und da nach einem Jahr seine Bettwäsche schon ein bisschen durchgelegen war, habe ich für ihn neue genäht. Das Kissen ist auf der anderen Seite übrigens auch grün-weiß-kariert, er kann also nach Belieben kombinieren! Und gut geschlafen hat er darin auch schon. Also Orbitalfrosch, nochmal alles Gute wünsche ich...

Es weihnachtet sehr

Es weihnachtet sehr

Die Weihnachtszeit hat offiziell vor ein paar Tagen begonnen und dann möchte auch ich euch eine schöne und ruhige Vorweihnachtszeit wünschen! Orbitalfrosch wünscht euch das natürlich auch! (Das Bild stammt noch aus dem letzten Jahr, aber es wird ja nicht schlecht!) Und für meine treuen Leser und fleißigen Kommentatoren habe ich wieder einmal ein kleines Gewinnspiel zu Weihnachten vorbereitet! (Ein besonderer Dank geht an meine Mutter, die mir zwei der Weihnachtsüberraschungen lieberweise zur Verfügung stellt…) Alles, was ihr tun müsst, um daran teilzunehmen, ist, mir bei diesem Artikel einen Kommentar zu hinterlassen, in dem ihr Gründe dafür nennt, warum ihr meinen Blog gerne lest! Bis zum Ende des 26.12. könnt ihr mitmachen und danach werde...

Ein Herz aus Wolle

Ein Herz aus Wolle

Neulich habe ich ein paar Fäden achtlos auf eine meiner Filzplatten, die ich immer als Fotohintergründe benutze, geworfen und wollte dann meinen Augen nicht trauen. Durch puren Zufall ist dieses Herz dabei entstanden! Ich finde es einfach so schön, dass ich es gleich fotografiert habe, und nun auch mit euch teilen möchte meine Lieben! Dieses Herz ist für euch, die ihr treu meinen Blog lest und kommentiert! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin euch dankbar! Wenn ich hoffentlich irgendwann wieder mehr Zeit habe, werde ich auch wieder selber mehr Blogs besuchen und kommentieren. Bis dahin, habt Dank für euer...

Orbitalfrosch und Orbitalfröschin

Orbitalfrosch und Orbitalfröschin

Wie ich vor einiger Zeit mal versprochen habe, habe ich bei meinem letzten Orbitalfrosch-Bild mal die Entstehungsgeschichte von der ersten Skizze bis zur Reinzeichnung festgehalten. Viel Spaß also! Die erste Skizze sieht bei mir immer so in etwa wie diese hier aus. Ziemlich krakelig, ziemlich schief, aber ich weiß immer so halbwegs, wie es werden soll. Als nächstes habe ich dann auf einem neuen Blatt die Frösche gezeichnet, wenn auch noch nicht ganz ideal. Dann habe ich die wichtigen Konturen mit schwarzem Tuschestift nachgezogen und das ganze trocknen gelassen. Als nächstes habe ich dann die Bleistiftlinien vorsichtig mit einem Radiergummi entfernt. Nun nur noch colorieren und fertig ist das Bild! Die Schritte der Coloration findet ihr übrigens hier....

Link bekommt Gesellschaft

Link bekommt Gesellschaft

Zu Weihnachten habe ich für meinen Freund den Windwaker-Link gehäkelt, was eine unglaubliche Wirtschaft war. Eigentlich gehörten zu der Anleitung auch noch weitere Dinge, die ich aber in Ermangelung der Zeit vor dem Fest nicht mehr geschafft habe. Aber da es ja noch weitere Ereignisse gibt, zu denen man etwas verschenken kann, habe ich die nun zum nächsten Anlass gemacht. Diese Figuren sind nämlich das Geburtstagsgeschenk für meinen Freund! Eine Bombe, die Link in dem Spiel des Öfteren mal wirft, und ein typischen Monster aus den Zelda-Spielen, dem sogar ich schon dort begegnet bin. Am Anfang von Zelda – The Windwaker muss man kleine Schweinchen einfangen, einige Hausschweine und auch ein braunes Wildschwein. Jetzt kann die Figur also auch in...

Orbitalfrosch macht Urlaub

Orbitalfrosch macht Urlaub

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Das wäre jetzt schön! Aber es geht leider nicht… Also habe ich mir bzw. Orbitalfrosch den Strand nach Hause geholt und nun mach er Urlaub in Strandkorbien. Schön ist es dort! Er sieht richtig glücklich aus! Ach, wie gerne säße ich jetzt irgendwo an der Nordsee am Strand, könnte die Füße ins Wasser halten und Meeresluft schnuppern!