Angefangen und doch unfertig

Angefangen und doch unfertig

Es ist ja nicht so, dass ich zur Zeit untätig wäre… Ein bisschen was schaffe ich schon abends, aber irgendwie wird nichts fertig, sodass ich nun beschlossen habe, einfach mal meine aktuellen unfertigen Projekte zu zeigen. Hoffentlich schaffen sie es bald, vollendet zu werden! Den Anfang mach dieses Tuch hier, das ich schon vor über einem Monat angefangen habe, aber da ich noch nicht so ganz genau weiß, wie ich die Abschlusskante machen soll, liegt es einfach so rum. Angefangen habe ich damit, weil ich unbedingt irgendetwas im Granny-Square-Stil machen wollte, was ich auch gebrauchen kann. Also habe ich mir Wolle in passenden Farben zu meiner lilafarbenen Strickjacke geholt und angefangen. Aber da jetzt sowieso nicht mehr die Zeit für dicke Tücher und...

Unfertige Projekte und nach hinten Verschobenes

Unfertige Projekte und nach hinten Verschobenes

Ich habe viele Dinge in Arbeit, bzw zurückgestellt, weil andere Dinge vorher fertig werden mussten/wollten, und sie dann vergessen oder verdrängt. Oder ich bin eigentlich gerade dabei, und dann muss ich zwischendrin UNBEDINGT eine andere Sache vorschieben. Oder oder oder! Es gibt einige Gründe, meine Projekte zu verschieben, aber sie sollen alle noch fertig werden. Und damit ich eher daran denke, habe ich sie neulich mal alle rausgekramt und fotografiert. Hier sind sie also, meine etwas stiefmütterlich behandelten Werkeleien: Ein bislang noch einzelner Socken, den ich Ende 2010 angefangen habe. Da ich allerdings nicht weiß, wie man die Ferse strickt, und ich es immer wieder vergesse, einen Sockenstrick-Abend mit meiner Mutter zum lernen zu machen, bleibt...

6 Tage, 6 Knäule

6 Tage, 6 Knäule

Irgendwann im November konnte ich nicht an dieser schönen Wolle vorbeigehen, sodass in mir der Wunsch entstand, einen Schal für mich zu stricken. Also habe ich 6 Knäule von der Wolle gekauft, mir von meiner Mutter ‚Besen‘ geliehen (Nadeln in Stärke 8 glaube ich…) und auf die Zeit nach Weihnachten gewartet, bis ich anfangen konnte. Mein nächstes Problem zeigte sich gleich zu Anfang: Ich hatte keine Ahnung, was Randmaschen sind, geschweige denn, wie man welche strickt… Die Frau in dem Wollladen hat aus der Wolle nämlich auch einen Schal gestrickt und mir eben Randmaschen empfohlen… Zum Glück wurde ich nach etwas längerer Internetsuche doch insoweit fündig, dass ich eine schön bebilderte Anleitung fand, die ich dann sogar...