Die nächsten Schlüsseleulen

Die nächsten Schlüsseleulen

Vor Kurzem habe ich wieder ein paar Schlüsselanhängereulen gemacht. Diese hier habe ich für jemanden von kakao-karten.de gemacht und gegen zwei ihrer Karten getauscht. Auch praktisch! Irgendwann hatte ich diese Eule angefangen und meiner Mama gefiel sie so gut, dass sie die unbedingt als Schlüsselanhänger für den Autoschlüssel haben wollte. Ein wenig habe ich mich schon gewundert, da es nicht unbedingt ihre Farben sind, aber warum nicht? Sogar ein Schleifchen hat die Eule bekommen! Damit sie nicht aufgeht, verrutscht oder dergleichen habe ich selbige festgenäht. Bislang hält sie auch ziemlich gut. Und irgendwie gefällt es mir mit der Schleife sehr...

Es wird Frühling

Es wird Frühling

So langsam wird es endlich wärmer und die Blumen fangen mit Wachsen an. Passend dazu habe ich einige Häkelblümchen fertig bekommen, die ich schon vor einer ganzen Weile angefangen hatte, da mir einfach nach bunt war. Das erste Blümchen seiner Art ist an einer Mütze und bei meinem Gewinnspiel habe ich ja auch ein Blümchen verlost. Dieses schöne Blümchen durfte meine Mama vor Kurzem verschenken und die Beschenkte hat sich glücklicherweise auch sehr darüber gefreut! Die meisten anderen dieser Blümchen haben noch keinen neuen Besitzer gefunden, aber das wird hoffentlich noch! Hauptsächlich habe ich sie gemacht, weil es mir solch einen Spaß gemacht hat, mit den leuchtenden Farben zu arbeiten! Wer sich also für eines der Blümchen interessiert, der...

Geburtsgeschenke

Geburtsgeschenke

Ich bin zum zweiten Male Tante geworden. Und zur Geburt meiner Nichte habe ich ein wenig die Häkelnadel geschwungen und einen Wunsch der Mutter und meiner Schwester erfüllt. Sie wünschte sich für ihre Kleine nämlich ein Oberteil mit einer Häkeleule von mir. Nun, nichts leichter als das! Meine Mama und ich haben einen schönen Pulli gekauft, ich habe bei ravelry nach Anleitungen geguckt und mich dann für diese Eule entschieden, die ich dann in Pastelltönen gemacht habe. Und ich habe mich mehrfach verhäkelt… Irgendwie bin ich dieses Mal aus der englischen Anleitung nicht ganz schlau geworden, und nachdem ich mich das dritte mal bis fast zum Ende gequält hatte, und dann wieder feststellte, dass es falsch war, habe ich es aus Trotz so gelassen. Ich...

Kraaaaah

Kraaaaah

Vor einiger Zeit erreichte mich eine Anfrage, ob ich so einen Eulenschlüsselanhänger nicht auch in schlicht schwarz, also als Raben machen könnte. Klar kann ich das! Schwarz lässt sich zwar ziemlich mies häkeln, weil man die Maschen so schlecht sieht, aber wenn man das bei Tageslicht macht, geht es eigentlich. Außerdem spart man sich bei einfarbigen Häkelarbeiten das Farbe wechseln und somit das nervige Verziehen der Fäden! *grins* Und mit dem Ergebnis bin ich auch recht zufrieden. Ich habe die Ohrpuschel, die die Eulen haben, weggelassen, damit das ganze rabiger aussieht. Ich hoffe, dass der Kleine gut angekommen ist und den neuen Besitzer – ein Männchen übrigens! – erfreut! Schaut doch auch noch bei meinem Bloggeburtstagsgewinnspiel...

Der Winter geht

Der Winter geht

Und endlich habe ich eine meiner Wintermützen fertig… Toll! Aber gut, habe ich sie eben schon für den nächsten Winter! Das hier ist das Schmuckstück: Leider bekommt es mein Fotoapparat nie so richtig hin, die Farbtöne türkis und violett richtig einzufangen… Also die Farben sind ‚in echt‘ noch ein klein wenig anders, aber mir gefällt dir Mütze sehr gut! Sie ist so schön bunt und fröhlich und sticht aus dem ganzen schwarz-grauen Einheitswinterbrei so richtig heraus! Auf das Häkelblümchen bin ich auch sehr stolz! Dafür habe ich nämlich zwei verschiedene Häkelarbeiten gemischt. Zum einen ein Blümchen und dann einen Untersetzer mit Häkelborte, die Anregung dafür habe ich hier gefunden. Da das Blümchen an sich Lücken hat,...

Was lange währt

Was lange währt

Wird endlich gut. Und endlich ist es geschafft! Die Schlüsselanhängereule, die verhexteswesen bei meiner Weihnachtsverlosung gewonnen hat, ist tatsächlich endlich fertig gestellt! Das hat auch echt lange gedauert… Erst war mir die Nähmaschine im Weg und dann scheiterte es daran, dass ich keine passenden Glasaugen mehr hatte. Gut, die habe ich seit Weihnachten nicht mehr, aber der Ebay-Shop meines Vertrauens, wo ich meine Glasaugen immer bestelle, hatte diese Größe einfach nicht… Nach einigem Warten hatte er tatsächlich eine Packung wieder von der einen Sorte, gekauft, angeschrieben, ob er die und noch eine weitere Größe vielleicht öfters da hat, Antwort bekommen… Bestellt sind sie beim Produzenten, nur liefert der nicht. Mist. Das...