Schleifchen-Eule

Schleifchen-Eule

Neulich habe ich mal wieder den Auftrag bekommen, eine Schlüsseleule zu häkeln. Eine Mädcheneule. Warum denn auch nicht? Und hier ist sie: Zarte Farben und eine Schleife aus Spitzenband. Geht es noch mädchenhafter? *lach* Aber ich finde sie wirklich toll! Ich mag die Farbkombination und das Spitzenband. Der Auftraggeberin gefiel sie so gut, dass sie die Eule kaum verschenken konnte, sondern eher selber behalten wollte....

Wintermütze

Wintermütze

Ihr fragt euch sicherlich, warum ich nach diesem größtenteils warmen Wochenende eine Wollmütze vorstelle – der Grund dafür ist eigentlich recht einfach. Ich habe diese Mütze letzten Winter gehäkelt, aber da sie eine ‚männliche‘ Mütze ist, und bis vor Kurzem keiner für mich Modell stand, lag sie einfach unfotografiert bei mir herum, weil ich euch nicht einfach nur ein Foto der ‚leeren‘ Mütze zeigen wollte. Trotzdem habe ich eines für euch. Ich hatte noch ein Knäuel von der grünen Verlaufswolle, das bei einem anderen Projekt mal übrig geblieben ist. Das habe ich dann mit schwarz kombiniert und so eine zwar recht unfällige, aber dennoch schöne Mütze draus gehäkelt. Und diesen Sommer hat sie tatsächlich einen Besitzer...

Blumenbeet

Blumenbeet

So, nun zeige ich euch endlich das, was mich die letzten paar Wochen und Monate immer so nebenbei beschäftigt hat – Blumen! Es macht aber auch einfach nur Spaß, diese Blumen zu häkeln! Ich kann dabei so schön mit den unterschiedlichen Farben spielen und diese sind auch alle so fröhlich. Einige davon habe ich extra farblich passend für meine genähten Loops gehäkelt, andere einfach nur, weil mir die Farbkombination so gut gefallen hat. Und ich finde dieses Blumenbeet einfach nur schön! Bei einigen müssen noch die Fäden vernäht werden und bei allen muss noch die Anstecknadel dran. Ich habe also noch gut zu tun mit diesen Blumen… Vielleicht sind sie im nächsten Frühling fertig, schließlich mache ich immer so viel parallel… Neulich...

Mal wieder Blümchen

Mal wieder Blümchen

Man könnte sich jetzt so langsam fragen, ob ich zur Zeit, wenn ich denn mal ein wenig rumkreative, eigentlich nur noch Blümchen häkle? Und ich muss sagen, das stimmt sogar fast… Aber es macht auch einfach nur Spaß diese Blümchen zu machen, da sie sich wirklich schön häkeln lassen und man so viel mit den Farben spielen kann! Heute möchte ich euch nur ein paar fertige zeigen, aber ich werde bestimmt auch mal den ganzen Haufen der noch nicht fertigen fotografieren, damit ihr seht, dass ich nicht ganz untätig bin. Gehäkelt sind nun alle erstmal soweit, aber das Fäden verziehen und Anstecknadeln annähen ist für mich die nervigste Arbeit, vor der ich mich gerne ein wenig drücke. Es kann also sein, dass noch ein paar Tage bis Wochen vergehen werden,...

Von Häkelblümchen und Filzuntersetzern

Von Häkelblümchen und Filzuntersetzern

Irgendwie kann ich kaum genug bekommen von Filzuntersetzern und Häkelblümchen. Ich habe es nämlich schon wieder getan! Diese Untersetzer waren ein Mitbringsel für eine Freundin meiner Mama, die ziemlich auf die Farbe lila steht. Also habe ich einfach noch fix ein Untersetzerset in rot-lila, einer altbewährten Farbkombination dafür genäht. Und ja, ich mag diese Nahaufnahmen sehr gerne! *lach* Außerdem bekam sie noch ein lilafarbenes Häkelblümchen mitgebracht, über das sie sich auch sehr gefreut hat. Und ich kann euch verraten… Ich habe gerade noch viiiiel mehr von diesen Blümchen in...

Ans Band gelegt

Ans Band gelegt

Seit Kurzem bin ich im Qausi-Besitz eines geliehenen GPS-Gerätes zum Geocachen, und für eben dieses habe ich mir ein Umhängeband gehäkelt, damit ich es nicht ständig in der Hand halten muss. Und wenn ich schon so etwas mache, dann soll es natürlich auch hübsch sein! Zu häkeln war es sehr einfach, erstmal eine lange Luftmaschenkette und dann eben feste Maschen ohne Ende. An die Stelle, an der ich die Enden zusammengenäht habe, habe ich noch ein kleines Blümchen genäht, um die etwas unschöne Naht zu verdecken. Außerdem ist das Blümchen nicht nur Nahtverdecker sondern auch ein schmuckes Detail! Die Farben habe ich übrigens passend zu dem Aufkleber, den das Gerät bekommen hat, gewählt, sodass ich wirklich stylisch cachen gehen kann! *lach* Und so...