Rosige Tasche fürs Schwesterherz

Rosige Tasche fürs Schwesterherz

Zum Geburtstag meiner Schwester habe ich ihr eine Tasche, wie ich sie in ähnlicher Form beim Nähmaschinenführerschein hier schon einmal genäht habe, genäht. Ein wenig habe ich sie noch abgewandelt, also noch mehr abgewandelt als sowieso schon. Und das hier ist das Schmuckstück! Der Stoff passt wunderbar zu ihr und die Tasche hat natürlich ihren Buchstaben, den ich auch schon gezeigt habe – und zwar hier, bekommen. Bauliche Veränderungen: Taschenhenkel auf der Innenseite der Tasche angenäht, mehr Innentaschen, Karabiner am Band zum Bändigen des Schlüsselbundes, Schlüsselring am Band zum Dranhängen von anderen Kleinigkeiten mit Karabiner. In meine Tasche habe ich nachträglich auch so einen Schlüsselbändiger eingenäht, was eine ziemliche...

Schallplattenetagere

Schallplattenetagere

Auf Wunsch meiner lieben Schwester stelle ich euch heute das Weihnachtsgeschenk vor, das mein Freund von mir bekommen hat. Nämlich eine Schallplattenetagere! Und das hier ist das gute Stück: Die Schallplatten habe ich so auf dem Weihnachtsmarkt bei uns gekauft, allerdings hatte ich irgendwo im Internet eine Anleitung gefunden, wie man die selber im Backofen verformen kann. Das wäre aber niemals so schön gleichmäßig geworden und hätte bestimmt gestunken wie nichts Gutes, also habe ich lieber diesen Fair-Trade-Stand unterstützt und die Schallplatten dort so gebogen gekauft. Beim weiteren Bauen hat mir dann liebenswerterweise mein Papa geholfen. Bestimmt hätte ich das auch selber irgendwie hinbekommen, aber mit seiner Hilfe ist es einfach schöner geworden....

Mario-Münzen

Mario-Münzen

Mit diesen Steck-und-Schmelz-Perlen (oder wie auch immer die heißen…) kann man viele lustige Sachen machen. Ich habe zum Beispiel meinem Freund mal 8-Bit-Mario- und Zelda-Figuren damit gemacht. Und als ich gerade dabei war, habe ich noch ein paar Münzen gebastelt, die einige von euch wohl kennen werden. Noch einen kleinen Biegering durch und fertig ist der Anhänger! Einmal habe ich eine Münze an eine Kette gehängt und dann auch noch passend dazu zwei Ohrhänger daraus gebaut. Das geht alles sehr schnell und sehr einfach und ist irgendwie ganz lustig. Zu einem Wii-Abend oder so lassen sich die Sachen bestimmt gut...

Eulige Armbänder

Eulige Armbänder

Zuallererst will ich allen meinen Lesern ein schönes und aufregendes neues Jahr wünschen! Bleibt mir bitte treu! *lach* Neulich, als ich den Stoff für meinen Eulen-Loop gekauft habe, musste auch gleich die dazu passende Eulenborte mit, auch wenn ich zu dem Zeitpunkt noch nicht so genau wusste, was ich damit alles machen wollen soll. Aber ich habe ja zum Glück immer mal wieder genug Ideen und so habe ich mal einiges rausgekramt und angefangen, Armbänder zu machen. Borte, zwei Zangen, eine Schere und ein bisschen Kleinkram, den man halt so braucht. Mit den Ergebnissen bin ich auch sehr zufrieden! Ich finde die Armbänder sind gut geworden, sie sehen ein bisschen professionell aus… *zwinker* Aber sie haben ein Verlängerungskettchen, sie passen also...

Weihnachtskarten

Weihnachtskarten

Nachdem mich eine wunderschöne Weihnachtskarte von Aki erreichte, bekam ich glatt auch Lust dazu, ein paar Weihnachtsgrüße zu verschicken. Meine Mutter hat noch Unmengen an Kartenrohlingen, von denen ich mir ein paar mitnehmen durfte, sodass ich noch ganz flink zwei Weihnachtskarten basteln konnte. Hierfür habe ich nur buntes Klebeband genommen und leider auch erst hinterher festgestellt, dass das weiß-bunte Klebeband falschrum aufgeklebt ist… Und schief ist das ganze auch… Aber das war ja auch meine erste Weihnachtskarte, an der ich mich versucht habe, und ich hoffe, sie hat trotzdem gefallen. Für diese Karte habe ich buntes Klebeband, Aufkleber und ein bisschen Geschenkpapier genommen und auch hier ist es schief und krumm geworden. Nächtes...

Computer-Schmuck

Computer-Schmuck

Vor ca. anderthalb Jahren habe ich – mit ein bisschen Hilfe von meinem Freund – ein bisschen Schmuck aus alten Computerteilen gemacht, weil ich die Idee witzig fand. Und diese kleine Platine hier ist doch wirklich hübsch, oder? Passenderweise hat sie auch ein Loch, sodass ich ohne großen Aufwand einen Kettenanhänger draus machen konnte. Wie praktisch! Die Seite, die auf dem linken Bild zu sehen ist, gefällt mir allerdings besser. Dieser kleine Chip hatte auch ein Loch, sodass ich auch ganz einfach einen Anhänger draus basteln konnte. Die beiden stammen übrigens aus einem alten Laptop! Und das hier sind Kondensatoren! Hier hat mir mein Freund geholfen, indem er selbige von den Platinen abgelötet hat und die kleinen Kontakte zusammengebogen...