Pilzuntersetzer in lila-gelb

Pilzuntersetzer in lila-gelb

Analog zu den Pilzuntersetzern von neulich habe ich noch ein zweites Set gebastelt – allerdings in anderen Farben, da sie ein Geburtstagsgeschenk waren. Wirklich viel gibt es zu diesen Pilzen dann nicht mehr zu sagen, aber ich zeige euch dennoch noch einmal die Moosgummi-Unterseite. (Aufmerksame Betrachter werden feststellen, dass es dasselbe Bild ist wie im anderen Pilz-Artikel) Auch diese Untersetzer wurden schon dem Härtetest mit Cola und Co. ausgesetzt. Wie nicht anders zu erwarten war, haben auch sie das gut überstanden. Das heißt für mich, ich werde noch mehr Untersetzer aus diesem Material zusammen mit Moosgummi...

Bunte Schreibtischhelferlein

Bunte Schreibtischhelferlein

Wer kennt das nicht, man hat einen langweiligen Zettelklotz und irgendeine Aufbewahrung für Büroklammern? Klar, es gibt bestimmt Designerstücke, aber die sind dann auch wieder schweineteuer. Auch ich gehörte zu der Gruppe mit den langweiligen Stücken. Aber wofür besitze ich denn buntes Klebeband in Massen? Also habe ich kurzerhand meine Büroklammerbox ein bisschen verschönert. Dieses Foto ist zwar nicht so schön, aber ich wollte euch den Deckel auch nicht vorenthalten. Und meine Notizzettel haben auch ein schöneres Heim bekommen – auf dieses Foto bin ich sogar einigermaßen stolz! Im Endeffekt fallen die beiden Sachen auf meinem Schreibtisch nicht weiter auf, weil einfach zu viel Zeug und Chaos dort rumliegt, aber ich weiß ja, dass sie schön...

Marios Pilzuntersetzer

Marios Pilzuntersetzer

Wer schon einmal einen Mario-Teil von Nintendo gespielt hat, der sollte diese Pilze kennen. Wer nicht, nun, es sind Pilze, die in Anlehnung an besagte Mario-Spiele entstanden sind. Ich habe sie aus Bügelperlen gemacht, die ja eigentlich für Kinder gedacht sind. Macht aber nichts, ich bin halt ein großes Kind! (Neulich habe ich Pokebälle aus eben jenem Material gezeigt.) Nachdem ich festgestellt hatte, dass meine genähten Filzuntersetzer zwar wunderbar hübsch aussehen, sich aber einfach schlecht reinigen lassen, wodurch sie ziemlich unpraktikabel werden, habe ich Untersetzer aus Bügelperlen gezaubert. Aufgrund des Materials lassen sich die Pilze wirklich reinigen, wenn man ein feuchtes Tuch nimmt – alles schon ausgetestet, sogar mit klebriger...

Ich fang mir mal ein Pokemon

Ich fang mir mal ein Pokemon

Vor einiger Zeit – ich glaube, es ist inzwischen gut zwei Jahre oder mehr her – habe ich die Bügelperlen wieder für mich entdeckt und gleich drauflos gebastelt. Vieles davon habe ich verschenkt noch bevor es meinen Blog überhaupt gab, aber diese zwei hier fristeten seitdem ein ziemlich langweiliges Leben in einer meiner Bastlkisten. Die Kenner von euch werden sie natürlich sofort als Pokebälle identifizieren, für alle anderen sei gesagt: Es handelt sich um Gegenstände aus der sehr beliebten Nintendo-Reihe Pokemon. Beim Aufräumen stolperte ich über die beiden und da inzwischen in unseren Bastelhaushalten (der von meiner Mama und der meinige) eine Heißklebepistole existiert, habe ich sie fix in Kühlschrank- oder sonstige Magnetwandmagnete...

Herzlicher Briefumschlag

Herzlicher Briefumschlag

Heute habe ich nicht so richtig viel für euch, aber doch ein bisschen. Als ich vor einer gefühlten Ewigkeit die Herbstlaubstempel und den Baum gemacht habe, habe ich auch noch einen kleinen Herzstempel gemacht, mit dem ich sogleich einen Briefumschlag verziert habe. Er hat allerdings von der Thematik weder zu den Blättern noch zu dem Baum gepasst, sodass dieser Stempel einen eigenen Eintrag bekommt. In diesem Sinne: Herzliche Grüße an meine Leser und ich hoffe, der Frühling kommt...

Geschenkanhänger

Geschenkanhänger

Heute habe ich eine Kleinigkeit für euch, die ich letztes Jahr schon gemacht habe, aber bislang einfach nie fotografiert hatte, weswegen ich sie auch noch nicht zeigen konnte. Das habe ich jetzt nachgeholt und präsentiere euch stolz meine Geschenkanhänger, die ich – wie der Name schon sagt – an meine Geschenke hängen kann! Den wunderbaren Stempel, den ich dafür benutzt habe, habe ich letztes Jahr von meiner lieben Schwester zum Geburtstag bekommen, und er ist einfach toll! Diese kleinen verschnürten Päckchen enthalten jeweils zehn Anhänger. Ich habe also eine ganze Menge gemacht und somit für ein paar Jahre lang vorgesorgt! Das war auch eine ganz schöne Arbeit, diese ganzen Anhänger zu machen. Ich habe nämlich zwei mal Tonkarton gekauft,...