Wintermütze

Ihr fragt euch sicherlich, warum ich nach diesem größtenteils warmen Wochenende eine Wollmütze vorstelle – der Grund dafür ist eigentlich recht einfach. Ich habe diese Mütze letzten Winter gehäkelt, aber da sie eine ‚männliche‘ Mütze ist, und bis vor Kurzem keiner für mich Modell stand, lag sie einfach unfotografiert bei mir herum, weil ich euch nicht einfach nur ein Foto der ‚leeren‘ Mütze zeigen wollte. Trotzdem habe ich eines für euch.

Mütze grün-schwarz 1

Ich hatte noch ein Knäuel von der grünen Verlaufswolle, das bei einem anderen Projekt mal übrig geblieben ist. Das habe ich dann mit schwarz kombiniert und so eine zwar recht unfällige, aber dennoch schöne Mütze draus gehäkelt. Und diesen Sommer hat sie tatsächlich einen Besitzer gefunden!

Mütze grün-schwarz 2

So sieht das Ganze dann am Mann aus, nur dass die Realität natürlich nicht so verschwommen ist – die Mütze ist also kein Supergadget, wodurch man auf Fotos automatisch unkenntlich ist. Schade eigentlich!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.