Schmuck für den Mann

Schmuck für den Mann

Nachdem ich irgendwann auf einem Blog (ich weiß leider echt nicht mehr, wo…) eine Anleitung für ein Männerarmband gesehen hatte, bin ich selber los in meine Stammbastelläden und habe Material für ein ähnliches Projekt gesucht. Im Endeffekt ist mein Version etwas anders und ich möchte euch zeigen, wie ich das Ganze gemacht habe. Ich habe insgesamt zwei Ketten und zwei Armbänder gemacht, damit sich der Aufwand gelohnt hat. Benötigt habe uch dafür geflochtenes Kunstlederband vom Meter, am Besten nehmt ihr ein paar Zentimeter mehr, als ihr rechtnet, da sich bei mir die Enden aufgeribbelt haben. Dann habe ich Steckverschlüsse und silberfarbene Perlen gekauft und einen passenden Kleber, um das Band in die Verschlüsse zu kleben. Für die ganze...

Bissig-lieber Potthandschuh

Bissig-lieber Potthandschuh

Bei dem großen schwedischen Möbelhaus, das eigentlich jeder kennen sollte, habe ich mir neulich einen Potthandschuh gekauft und nachdem ich schon herrlich damit Handpuppe gespielt hatte, habe ich selbigen noch ein wenig aufgepeppt. Erst habe ich zwei Knöpfe als Augen aufgenäht, anschließend kam noch eine Zunge aus Baumwollstoff in sein Maul. Erst hatte ich überlebt, eine aus Filz zu machen, aber der würde wahrscheinlich die Hitze nicht aushalten… Bei Baumwolle mache ich mir da nicht so die Sorgen. Und nun bekommt ihr die Fotos von meinem fotogenen Potthandschuhmodel zu sehen! Viel Spaß! Seitdem er fertig ist, haben wir noch viel mehr Spaß mit ihm! Und die Umsetzung ging auch wirklich fix, zumal Stoff und Knöpfe ohnehin im Fundus vorhanden...

Eulenkissen fürs Sofa

Eulenkissen fürs Sofa

Vor einiger Zeit habe ich zwei Sofakissen(-hüllen) genäht, eigentlich waren sie noch für den Nähmaschinenführerschein gedacht, aber ich zeige sie nun doch einfach so. Meine Mama hatte mir  diesen wunderschönen Eulenstoff mitgebracht und passend dazu habe ich dann türkisfarbenen Stoff für die Kissenhüllen gekauft. Für das glatte Aufnähen des Eulenstoffes habe ich das erste Mal Vliesofix ausprobiert und bin wirklich hellauf begeistert! Das geht so super und nichts verrutscht! Eigentlich sollte das Kissen nur mittels ‚Hotelverschluss‘ in der Hülle bleiben, aber ich habe noch KamSnaps drangemacht, damit auch wirklich alles hält. Und nun liegen die Kissen auf dem Sofa rum und sich wirklich wunderbar zum...

Wintermütze

Wintermütze

Ihr fragt euch sicherlich, warum ich nach diesem größtenteils warmen Wochenende eine Wollmütze vorstelle – der Grund dafür ist eigentlich recht einfach. Ich habe diese Mütze letzten Winter gehäkelt, aber da sie eine ‚männliche‘ Mütze ist, und bis vor Kurzem keiner für mich Modell stand, lag sie einfach unfotografiert bei mir herum, weil ich euch nicht einfach nur ein Foto der ‚leeren‘ Mütze zeigen wollte. Trotzdem habe ich eines für euch. Ich hatte noch ein Knäuel von der grünen Verlaufswolle, das bei einem anderen Projekt mal übrig geblieben ist. Das habe ich dann mit schwarz kombiniert und so eine zwar recht unfällige, aber dennoch schöne Mütze draus gehäkelt. Und diesen Sommer hat sie tatsächlich einen Besitzer...

Kreativ-Swap bei Jenny

Kreativ-Swap bei Jenny

Bei Jenny gab es neulich – ok, eigentlich ist es schon eine ganze Weile her – einen Kreativ-Swap, bei dem ich mich kurzerhand auch einfach angemeldet hatte, nachdem das Frollein Keks mich drauf aufmerksam gemacht hatte. Es ging also darum, ein paar Mal ein gleiches Werkstück zu arbeiten, alles zu Jenny zu schicken und dann zu warten. Jeder Teilnehmer sollte dann nämlich von jedem anderen Teilnehmer genau eine Sache bekommen. Wirklich eine schöne Idee! Ich habe mich für meine Häkel- und Filzblümchen entschieden, ein Beispiel seht ihr hier: Ich habe dann auch noch die Anleitung für das Filzblümchen hinzugefügt und alles schön verpackt. Noch das Rückporto hinzu und ab ging die Post! Danach war ich natürlich etwas bis extrem hibbelig, weil...