Es gibt viel zu tun

Es gibt viel zu tun, sprach der Tod, stellte die Sense beiseite und sprang auf den Mähdrescher. Ich habe zwar keine Sense und auch keinen Mähdrescher, aber auch ich habe viel zu tun. Oder mir zumindest mal wieder viel vorgenommen. Also handarbeitliches, mehr nicht. Und damit ich auch einen Anreiz habe, das alles zu schaffen, werde ich euch jetzt einfach mal zeigen und erzählen, was ich alles so schönes im nächsten Jahr machen möchte.

Irgendwann in diesem Monat war ich in einem meiner Lieblingsbastelläden und konnte an einem Buch nicht vorbeigehen. Es musste mit. Und somit ist klar, was ich nächstes Jahr unbedingt lernen muss!

Ich meine, sind diese Birnen nicht einfach süß?! Und sogar meine Oma hat schon mit Fimo gebastelt! Wenn das kein Grund ist…

Mal schaun, ob das was wird. Ideen habe ich ja wieder einmal viel zu viele dafür. Erstmal diese ganzen niedlichen Sachen aus dem Buch, dann unbedingt Eulen und auch Monster und so aus Minecraft. Zu viiiiel!

Auch beim Gabelhäkeln möchte ich endlich wieder ein bisschen mehr machen und weiterkommen. Ein wenig hatte ich schonmal angefangen…

Das soll einmal ein Schultertuch werden, wenn es fertig ist… Ich bin ja mal gespannt. Das Ding rechts auf dem Foto ist übrigens eine Universal-Netzgabel, die man dafür braucht. Man kann sie in unterschiedliche Breiten einstellen, wie es sich für eine Sache, die Universal im Namen trägt, ja auch gehört! Passend dazu habe ich das linke Buch, wo wirklich einige schöne Anregungen enthalten sind. Zum Beispiel möchte ich meine Sofakissen verzieren und Halsbänder machen… Ach ja… Und in dem rechten Buch ist wirklich erstmal ALLES zum Thema Häkeln enthalten! Zu jeder Technik steht zumindest ein bisschen drin.

Mithilfe des ‚Handbuchs‘ möchte ich dann diese Decke auch häkeln. Wie man dieses Wellenmuster genau macht, steht da nämlich praktischerweise auch drin. Und hier ein Foto zum Thema ‚Handbuch‘:

Das Buchhat etwa DIN A4-Größe und ist dann auch noch seeehr dick! Also, ein Handbuch stell ich mir ja normalerweise anders vor… *lach*

Und wo wir gerade beim Häkeln sind… Hier habe ich schon mal die Wolle für den Eulenschlüsselanhänger für verhexteswesen (links) und einen weiteren (rechts) rausgesucht.

Für mich werde ich dann auch noch einmal einen Eulenbaumler machen müssen, da ich vor Kurzem bei einem Stadtbummel meine große Eule von diesem Baumler hier verloren habe… Man, was war ich traurig! Das war die erste Eule, die ich gehäkelt habe! Die zweite wollte gleich hinterher, aber ich konnte sie zum Glück noch einfangen… Nun baumelt selbige an meinem Schlüssel und meine Tasche braucht einen neuen Anhänger, den ich aus folgender Wolle machen werde.

Meine Mutter will übrigens auch noch einen Eulenbaumler haben. Zum Glück hat sie ja relativ bald Geburtstag! *grins* Aber erstmal muss ich dann noch ihr Weihnachtsgeschenk fertig machen. Ich hab es ihr an Weihnachten so unfertig geschenkt, weil ich einfach nicht mehr rechtzeitig fertig geworden bin, aber gefreut hat sie sich trotzdem wie doof, und natürlich hat sie es sofort erkannt!

Außerdem wollen meine Eulenmützen fertig werden! Ich find sie ja jetzt schon einfach klasse!

Irgendwie habe ich gerade einen Narren an Mützen gefressen. Die gehen aber auch echt flott, wenn man dicke Wolle nimmt. Das macht dann echt viel Spaß!

Diese hier habe ich gestern Abend gemacht. Fertig ist sie offensichtlich noch nicht, aber das macht auch nichts. In der Farbkombination lila-grün möchte ich sie auch noch machen. Und wenn ich ganz viel Lust habe, bekommen sie jeweils auch noch ein Blümchen. Ein bisschen Farbenfreude für den grauen Winter!

Irgendwie habe ich mir echt viel vorgenommmen, merke ich gerade mal wieder… Eine Granny-Square-Decke möchte ich nämlich auch machen! Genügend Anregungen und Anleitungen finde ich in diesen beiden Büchern.

Und ich möchte mir einen großen Kuschel-Seeigel häkeln! Auf den freue ich mich schon! Die Wolle dafür habe ich auch schon, ich bin gespannt, ob und wann aus dem Plan etwas wird.

So, genug Häkelprojekte, jetzt komme ich zum nächsten großen Punkt: Das Nähen! Ich habe zu Weihnachten ein Buch mit dem Titel ‚Der Nähmaschinenführerschein‘ bekommen, und genau den will ich machen. Bislang habe ich zwar immer ohne Führerschein genäht, aber schaden kann es nicht.

Vorgestern wollte ich mit dem ersten Kapitel anfangen und hätte dann in meinem Zorn fast meine Nähmaschine, die ich von Schwiegeroma bekommen habe, aus dem Fenster geschmissen… Egal, wie sanft ich das Fußbedal bediene, meine Maschine rennt los. Nix mit langsam nähen… Und dann hat sie zwischenzeitlich auch gar nichts mehr gesagt. Keinen Ton mehr! Ich glaube, es wird Zeit für eine neue… Schließlich habe ich auch ne Menge vor, was das Nähen betrifft: ein paar Loops, Armstulpen, … Außerdem wollen meine Lavendeleule auch endlich mal fertig werden. Und mein Plüsch-Creeper, den ich vor über einem Jahr angefangen habe, auch!

Stricken will ich auch ein wenig, zum Beispiel noch einen Hitchhiker und ein paar Rollkrägen. Eventuell auch mal etwas mit ein bisschen mehr Muster… Schmuck will auch gebastelt werden, und und und… Ich habe also wirklich eine Menge vor! Mal sehen, ob ich das auch alles schaffe. Bestimmt kommt auch noch viiiel mehr dazu, ich kenne mich ja schließlich… Außerdem hat mein Blog ja bald Geburtstag, sodass es da auch wieder ein Gewinnspiel geben wird, für das ich die Gewinne machen muss.

Auf jeden Fall wünsche ich euch allen einen guten Start ins neue Jahr und viel Erfolg und Glück und was man sich eben sonst noch so alles wünscht! Ich hoffe, ihr bleibt mir auch in 2013 treu!

9 Kommentare

  1. Sari
    1. Januar 2013

    DAS BUCH muss ich haben!!!!

  2. Aki
    1. Januar 2013

    Nach dem Buch such ich auch grad (Also hier, eh, Miss BonBon). <3

    … und der Spruch mit Sense und Mähdrescher ist Liebe. So mein Humor! XD

  3. Miss Ping
    1. Januar 2013

    Was du dir alles vorgenommen hast! *Hut ab* Und ich habe meine kleine Mütze immer noch in der Tasche und trage sie mit mir herum, weil ich immer ewig für sowas brauche … Nach dem Büchlein google ich jetzt auch mal. Kllingt wirklich toll und Fimo habe ich zu Hause, nur keine Ideen ;D Ich bin schon gespannt, was du uns so alles zeigen wirst. :D

  4. Feralia
    1. Januar 2013

    @Sari: Das Fimobuch? :D

    @Aki: Das Miss BonBon-Buch ist wirklich einfach nur süß! Ich kann es also sehr empfehlen! Allerdings weiß ich noch nicht so genau, ob die Anleitungen etwas taugen, aber bestimmt. Und ich habe deinen Humor getroffen? Sehr schön! Meiner ist das nämlich auch!

    @Miss Ping: Das wirst du schon schaffen! Und ich bin auch gespannt, was ich euch alles zeigen kann! *lach*

  5. Flügel
    2. Januar 2013

    Oh WOW. Da hast du dir wirklich einiges vorgenommen – aber es sind allessammt wirklich tolle Projekte und somit warte ich sehr gespannt auf deine ersten Resultate.

    Die Birne sieht übrigens wirklich süß aus. Ich bin jetzt schon auf deine Eule gespannt. Vielleicht muss ich dich dann um ein Exemplar für mich anhauen :P

  6. verhexteswesen
    2. Januar 2013

    Ohh, das erste Buch muss ich haben! Das sieht ja zuckersüß aus und ich bin auch gerade auf einem Mädchenkram-Basteltrip :D

    Deine Mützen finde ich auch echt toll. Was man so alles „eulisieren“ kann ;) Da hast du dir echt viel vorgenommen für die nächste Zeit.

  7. abraxandria
    3. Januar 2013

    ahhh! die eulenmütze ist ja genial! :-)

  8. ginny
    4. Januar 2013

    Und welch Überraschung: abraxandria hat Recht – die Eulenmütze ist genial!!!! :-)
    Und das Fimo-Buch auch!!!! :-)

  9. Feralia
    5. Januar 2013

    @Flügel: Dankeschön! Ich bin auch schon sehr gespannt, wie die einzelnen Projekte sich entwickeln werden. Und heißt das, dass ich mich nun häufiger über deine Anwesenheit hier freuen darf? Das wäre sehr schön! :) Thema Fimo-Eule: Mal sehen, wann sich da Ergebnisse zeigen. Erstmal mache ich noch einiges anderes, bevor ich mit Fimo überhaupt anfangen werde… Aber das Jahr hat ja zum Glück noch ein paar Tage!

    @verhexteswesen: Yeah! Schön, dass dir das Buch auch so gut gefällt! Ich bin gespannt, wer sich das nun noch alles kaufen wird… *lach* Es lässt sich übrigens fast alles eulisieren! Nur bei Eulen an sich wird das ganze ein wenig schwierig… *zwinker*

    @abraxandria: Dankeschön! Ich bin schon echt gespannt, wie sie fertig aussehen wird!

    @ginny: Danke dir auch für das Lob!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.