Weihnachtskarten

Nachdem mich eine wunderschöne Weihnachtskarte von Aki erreichte, bekam ich glatt auch Lust dazu, ein paar Weihnachtsgrüße zu verschicken. Meine Mutter hat noch Unmengen an Kartenrohlingen, von denen ich mir ein paar mitnehmen durfte, sodass ich noch ganz flink zwei Weihnachtskarten basteln konnte.

Hierfür habe ich nur buntes Klebeband genommen und leider auch erst hinterher festgestellt, dass das weiß-bunte Klebeband falschrum aufgeklebt ist… Und schief ist das ganze auch… Aber das war ja auch meine erste Weihnachtskarte, an der ich mich versucht habe, und ich hoffe, sie hat trotzdem gefallen.

Für diese Karte habe ich buntes Klebeband, Aufkleber und ein bisschen Geschenkpapier genommen und auch hier ist es schief und krumm geworden. Nächtes Jahr werde ich früher anfangen und dann werden sie hoffentlich schöner und besser! Aber ich denke, dass die Beschickten sich trotzdem gefreut haben.

7 Kommentare

  1. Aki
    28. Dezember 2012

    Ich fand ja grad das Schiefe am Baum toll. o-o Dachte, das hast du voller Absicht so gemacht. Bisschen schiefer Baum hat gleich viel mehr Charme, hab mich sehr gefreut!

    PS: Das rot/weiße Klebeband hab ich auch und es ist LIEBE.

  2. Feralia
    28. Dezember 2012

    @Aki: Schön, dass dir die Karte gefällt. Hatte schon Sorge, dass sie nicht hübsch genug ist… ^^‘ Und ich habe sie natürlich extra für dich schief geklebt! *zwinker* Ja, ich mag das Klebeband total gerne! Überhaupt mag ich diese Klebebänder unheimlich! <3

  3. Miss Ping
    29. Dezember 2012

    Ich mag beide Karten sehr gerne. :D Die Idee mit dem Aufkleber wie in einem Bilderrahmen finde ich toll. Da möchte ich doch glatt schon wieder Weihnachten haben, um das nachbasteln zu können … :D

  4. Raine
    29. Dezember 2012

    Eine süße Idee! Die Pinguine sind total niedlich! :-D

    OT: Könntest du dich bitte per Email bei mir melden? Du findest die Adresse in meinem Impressum. Ich hab das Rezept als pdf-File für dich. :-)

  5. abraxandria
    3. Januar 2013

    tolle karten! :) die idee mit dem baum ist toll! mir fällt da gar nichts auf von wegen verkehrt herum geklebt. ;) macht doch nichts. hat stil.
    nochmal ein liebes dankeschön für deinen netten und so kreativen kartengruss! :)

  6. ginny
    4. Januar 2013

    Die gefallen mir wirklich gut, da freue ich mich ja schon jetzt auf nächstes Weihnachten! ;-)
    Und abraxandria könnte tatsächlich Recht haben, es könnte ein Baum sein – ich dachte aber zuerst an eine Torte auf einer „hochstieligen“ Tortenplatte. *lach*

  7. Feralia
    5. Januar 2013

    @Miss Ping: Man kann doch das ganze Jahr über selbstgebastelte Karten verschicken! Da freuen sich die Beschickten bestimmt auch drüber!

    @Raine: Dankeschön! Ja, die Pinguine mag ich auch sehr gerne. Das Geschenkpapier ist auch einfach nur süß!

    @abraxandria: Schön, das freut mich! Und ich bin beruhigt, dass es anderen nicht auffällt… Dann ist nur mein Auge wieder etwas arg perfektionistisch eingestellt… *zwinker*

    @ginny: Könnte?! Es IST ein Baum! *beleidigt guck*

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.