Radiergummistempel III

Nun stelle ich die dritte Rutsche meiner wundervollen und einfach einzigartigen Stempel vor! (Ich könte natürlich noch mehr tolle Adjektive anbringen, aber wir wollen ja nicht mehr als notwendig übertreiben…) Ich habe nämlich Spitzohren gemacht!

Mein Spitzname aus meiner Rollenspieltruppe zu Schulzeiten war nämlich immer Spitzohr, da mein Charakter eine Halbelfe war… Was liegt also näher, um einen Brief anstelle einer Unterschrift mit einem Stempel zu versehen, als ein solches Ohr? Und damit ich das auch von beiden Seiten machen kann, habe ich ganz einfach von jeder Richtung eins gemacht. Tadaaa!

3 Kommentare

  1. BOM
    21. Oktober 2012

    Oh wie cool, ein 10.30Uhr ;-D
    Stimmt, du übertreibst nicht die Bohne und super gelungen!!
    Da werden Erinnerungen wahr.
    Winke

    da

  2. abraxandria
    26. Oktober 2012

    ah! das sind ja spock-ohren!!! wie geil! ;)

  3. ginny
    16. November 2012

    Bei dem kleinen Foto in der Vorschaue hatte ich zuerst gedacht, dass es Flügel wären – aber jetzt erkennt man die Ohren ganz deutlich! Klasse! Irgendwie bilde ich mir ja ein, zu mir würde beides passen,… ;-)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.