Für den kleinen Durst

Neulich habe ich jemanden kennengelernt, der so gut wie nie seine Wasserflasche aus der Hand gegeben hat bzw. diese immer mit sich rumgeschleppt hat. Irgendwie war das dann schon so sehr sein Markenzeichen, dass ich für ihn dann eine aus Wolle gemacht habe.

Da er sich einen Teddy genäht hat, habe ich die Flasche in einer Größe gemacht, dass sie gut zum Teddy passt. Ich finde, sie steht ihm echt gut! Die Flasche habe ich übrigens frei Schnauze gemacht, war auch nicht weiter schwer. Hier ist die Anleitung dafür: Wasserflasche

2 Kommentare

  1. ginny
    16. Oktober 2012

    Coole Idee für einen so großen Wasser-Fan! Jetzt sieh Du dich blos vor, dass Du nicht mit Volvic in Lizenzstreitereien kommst, weil Du deren Namen auf Deine kleine Flasche gestickt hast! ;-)

  2. verhexteswesen
    25. November 2012

    Die sieht ja klasse aus und dann auch noch frei Schnauze. Chapeau!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.