Lieblingsteil – Tasche

Lieblingsteil – Tasche

Wie schon erwähnt, habe ich vor Kurzem einen Narren an rot-blau-weiß-gestreift-getupft, also kurz gesagt maritim, gefressen. Und als ich dann neulich bei -Lieblingsteil- über diese wunderschöne Tasche stolperte, konnte ich einfach nicht anders, als sie mir zu bestellen… Der Versand und alles war unproblematisch und das Päckchen total süß! Zusätzlich zu der Tasche habe ich dann auch noch eine Postkarte mit Dankesworten der Inhaberin von -Lieblingsteil- und ein paar Bonbons bekommen. Ich bin einfach überzuckert! Das ganze war so liebevoll verpackt! <3 Das ist übrigens eine Brosche, man kann sie also auch abmachen und sich ans Shirt oder so stecken. Ach, ich bin einfach begeistert! Das Innenleben ist auch total klasse, ein Band mit Karabiner für...

Steinerne Eule

Steinerne Eule

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit, da saß eine kleine Eule aus Stein auf einem bemoosten Baumstamm und sonnte sich… So oder so ähnlich könnte die Geschichte meiner Specksteinfigur anfangen, aber es ist jedem selbst überlassen, wie er die Geschichte weiterspinnt. Auf jeden Fall habe ich neulich mit Specksteinbearbeitung angefangen und da mein Probestein schon unbearbeitet nach Eule aussah, habe ich den einfach mal fertig gemacht. Und sie ist richtig toll geworden! Ich bin total verliebt in die Kleine! Sie ist etwa 10cm hoch und seeehr schief! Einfach toll! Und wie es nunmal so ist, gibt es unterschiedliche Härtegrade an Speckstein: weich, mittel, hart und SAUhart! Nachdem ich erst versehentlich einen sauharten erwischt habe, habe ich mich doch...

Hexen I+II

Hexen I+II

Nun, da ich beide Hexen schon einzeln vorgestellt habe, will ich doch auch noch die Fotos zeigen, die ich von den beiden gemeinsam geschossen habe. Sind sie nicht ein schönes Team? Hier habe ich die Kürbistaschen noch einmal fotografiert, damit ihr sie noch einmal ganz genau sehen könnt. Ich find sie irgendwie süß… *lach* Die Lollis sind natürlich auch herausnehmbar und wirklich niedlich. Jeder für sich! Ich bin sehr zufrieden mit meinen Hexen, hat sehr gut geklappt und viel Spaß gemacht! Besonders freue ich mich natürlich drüber, dass sich die Beschenkten so darüber...

Hexe II

Hexe II

Nachdem die erste Hexe recht schnell fertig war, ich habe nur eine Woche gebraucht, habe ich gleich noch eine für meine Mutter gemacht, allerdings ein bisschen abgeändert. Der Hut hat einen lilafarbenen Ring bekommen, die Ärmelbündchen sind auch andersfarbig und durch die letzte Reihe am Rock wirkt er so plüschig. Gefällt mir richtig gut! Ansonsten ist diese Hexe der anderen sehr ähnlich, eine Kürbistasche hat sie natürlich auch bekommen. Meine Mutter hat sich natürlich auch bärig gefreut, sie konnte es erst gar nicht glauben, dass die Hexe für sie sein soll. Nun wohnt sie mit der Grinsekatze zusammen und erfreut sich eines schönen Lebens! Hier sieht man nochmal den Rock, die Schuhe Schleifen und die Socken ganz gut. Und eines steht fest: Ich werde...

Hexe I

Hexe I

Nachdem ich diese wunderbare Anleitung nun schon bald ein Jahr lang mein Eigen nennen darf, habe ich es endlich mal gewagt, sie nachzuhäkeln. Vorher hatte ich mich nie dran gewagt, weil ich dann doch lieber kleinere und vor allem schneller zu häkelnde Teilchen gemacht habe. Nun hatte aber die liebe Abraxandria Geburtstag, und da sie Hexen sehr gerne mag, lag es doch sehr nahe, ihr eine zu häkeln. Im Endeffekt war es doch nicht so schwer und aufwändig, da die Figur fast in eins durchgehäkelt wurde, und man sich so das Annähen von Kopf, Beinen und Co sparen konnte. Sie ist ca. 20cm groß – mit Hut – und hat eine kleine Kürbistasche mit Lollis. Die Figur ist einfach zuckersüß und diese Küristasche ist unglaublich niedlich! Ich finde die...