Orbitalfrosch und Orbitalfröschin

Wie ich vor einiger Zeit mal versprochen habe, habe ich bei meinem letzten Orbitalfrosch-Bild mal die Entstehungsgeschichte von der ersten Skizze bis zur Reinzeichnung festgehalten. Viel Spaß also!

Die erste Skizze sieht bei mir immer so in etwa wie diese hier aus. Ziemlich krakelig, ziemlich schief, aber ich weiß immer so halbwegs, wie es werden soll.

Als nächstes habe ich dann auf einem neuen Blatt die Frösche gezeichnet, wenn auch noch nicht ganz ideal.

Dann habe ich die wichtigen Konturen mit schwarzem Tuschestift nachgezogen und das ganze trocknen gelassen.

Als nächstes habe ich dann die Bleistiftlinien vorsichtig mit einem Radiergummi entfernt.

Nun nur noch colorieren und fertig ist das Bild! Die Schritte der Coloration findet ihr übrigens hier. Dieses Bild habe ich übrigens zum Geburtstag eines Freundes gemalt. Orbitalfrosch und Orbitalfröschin! Ich mag die zwei sehr gerne!

2 Kommentare

  1. Miss Ping
    26. Juli 2012

    Die zwei sind ja süß! :D Und es ist wirklich schön, quasi die Entstehung mitzuerleben. Hast du toll gemacht!

  2. abraxandria
    31. Juli 2012

    die beiden sind ja entzückend! :)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.