Steinerne Eule

Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit, da saß eine kleine Eule aus Stein auf einem bemoosten Baumstamm und sonnte sich…

So oder so ähnlich könnte die Geschichte meiner Specksteinfigur anfangen, aber es ist jedem selbst überlassen, wie er die Geschichte weiterspinnt. Auf jeden Fall habe ich neulich mit Specksteinbearbeitung angefangen und da mein Probestein schon unbearbeitet nach Eule aussah, habe ich den einfach mal fertig gemacht. Und sie ist richtig toll geworden! Ich bin total verliebt in die Kleine! Sie ist etwa 10cm hoch und seeehr schief! Einfach toll!

Und wie es nunmal so ist, gibt es unterschiedliche Härtegrade an Speckstein: weich, mittel, hart und SAUhart! Nachdem ich erst versehentlich einen sauharten erwischt habe, habe ich mich doch noch einmal umentschieden und habe nur einen harten genommen. Aber es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es ist einfach entspannend!

4 Kommentare

  1. Aki
    10. Juli 2012

    Huch, ich dachte, ich hätte schon kommentiert! °_° Hab die Eule schon gesehen und finde sie total süß. <3
    Speckstein habe ich irgendwann als Kind mal bearbeitet, bei irgendeinem Event.. hat Spaß gemacht. Wo hast du den Stein her?

  2. BOM
    11. Juli 2012

    schuhuhuhuhu
    total begeister :-D

  3. abraxandria
    13. Juli 2012

    die ist total bezaubernd geworden! echt klasse!
    speckstein ist so schön!

  4. Feralia
    29. September 2012

    Wo ich den Stein herhabe? Lange Geschichte… Aber in manchen Bastel- und Kreativläden gibt es welche und ansonsten auch beim Kunstfachhandel Boesner!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.