Frühlingshafter Dank

Mit diesem Frühlingskranz geht ein großer Dank an meine Mutter in die Welt. Sie ist schließlich die beste, tollste und kreativste Mutter, die man sich wünschen kann! Danke, dass du meine Mutter bist und ich deine Tochter sein darf!

Von meinem eigenen Kranz hatte ich noch zwei Knäule Wolle über, da ich in meiner Unwissenheit viel zu viel davon gekauft hatte. Also habe ich einen etwas kleineren Styroporkranz besorgt, und den ebenfalls umwickelt. (Es ist übrigens immer noch Wolle da… Mal sehen, wie ich die nächsten Kränze gestalte!)

Den Abend habe ich dann damit verbracht, zehn kleine Butterblümchen zu häkeln und am Kranz zu befestigen. Danach noch drei Schmetterlinge falten und fertig! Auf die Schmetterlinge hat mich übrigens wieder einmal abraxandria gebracht.

Als ich dann sowieso im Haus meiner Eltern war, um mein Häkelgraffiti anzubringen, habe ich gleich den Kranz auf dem Wohnzimmertisch gelassen.

Ich finde, der macht sich dort echt gut! Und ich hoffe, meine Mutter freut sich darüber!

7 Kommentare

  1. Sari
    10. April 2012

    ALS TISCHDEKO!! Man, warum bin ichnoch nicht auf den Gedanken gekommen? Tolle Idee!!

  2. abraxandria
    10. April 2012

    hey, der ist ja wundervoll geworden! total süß mit den blümchen! und die schmetterlinge sehen toll aus!
    na, da wird sich aber eine riesig freuen… :)

  3. BOM
    10. April 2012

    Einfach hingerissen :-) und begeistert vom Kranz, eine wirklich riesige Freude und Überraschung !!!!

    Be- und angerührt vom Text, schlicht danke :-* aWm

    @ abraxandria und fera
    Gelacht habe ich über das Häkelgrafiti, bin gespannt, ob das hier auch noch veröffentlicht wird.
    Ich habe euch aus Bautzen etwas mitgebracht, es hat mich förmlich angezogen und danach verlangt, für euch mit mir auf die Reise zu gehen. Überraschung :-)

    • BOM
      10. April 2012

      UPS hätte ich mal erst alles gelesen, das Grafiti ist ja schon hier :-)

  4. Feralia
    15. April 2012

    Da war die liebe BOM wohl ein bisschen voreilig! *lach*
    @Sari: Wirst du dann auch noch einen als Tischdeko machen? Ich bin ja mal gespannt, und freue mich, dass ich dir eine Anregung liefern konnte!
    @abraxandria: Ja, ich hab mir Papier mit Blumenmuster für die Schmetterlinge gekauft! Total schön!

  5. k1von3
    23. April 2012

    Schöne Idee! Besonders aber gefällt mir deine Einleitung.
    Finde vorallem die Schmetterlinge schön – doch auch das Gesamtkonzept spricht mich an.

    Leider fehlt mir meist jeglicher Sinn für Deko – dazu jegliches Talent zum Selbermachen, sonst hätte ich mir sicherlich auch ein kleines Kränzchen aufgestellt :)

    Ich wollte diese Gelegenheit jedoch noch nutzen, dich an mein Gewinnspiel zu erinnern, da es in 7 Tagen endet.

    Ich hoffe von dir noch was zu lesen,
    die Kira

  6. ginny
    20. Mai 2012

    Wenn Du noch immer von der Wolle hast, dann würde ich für nächstes Frühjahr einen kleinen Kranz nehmen – nicht das die Wolle vom Rumliegen schlecht wird oder so,… ;-)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.