Ge-Woll-te Vorstellung #2

Sodele, hier kommt nun Teil zwei meiner aktuellen Wollsammlung. Dieses Mal sind es Wollsorten, die ich für unterschiedliche Dinge extra gekauft habe.

Das hier ist die Wolle, die ich immer für meine Kraken verwende. Und für die kleinen Eulen bei den Anhängern. Zuerst also die Rot- und Lila-Töne.

Sie ist von Lang Yarns und heißt Jawoll. Eigentlich ist es Sockenwolle, aber da es so schöne Farben davon gibt, eignet sie sich perfekt für meine kleinen Kraken. Würde ich die mit meiner ’normalen‘ Wolle häkeln, würden sie zu groß für Ohren und Handy werden. Mama und Papa Krake habe ich zum Beispiel mit der normalen Wolle gemacht. Diese Wolle hier häkle ich mit einer Nadel Stärke 1.5, empfohlen wird jedoch 2.5-3.5! Und sollte ich mal keinen Spaß mehr daran haben, Kraken zu häkeln, kann ich mir jede Menge Socken stricken!

Als nächstes meine Farbverlaufsgarne, die sind von Schoeller Stahl und heißen Batika. Ich finde die Wolle so wunderschön! Die musste einfach mit. Mein Plan ist es, daraus Drachen oder andere größere Tiere zu häkeln. Mal sehen, wann ich Zeit dafür habe. Die grün-weiß-melierte Wolle habe ich übrigens für Miss Dragon verwendet. Empfohlen ist hier Stärke 3-4 und ich nehme wieder meine 2er Nadel.

Zum Schluss noch meine paar Knäule Schachenmayr Catania. Die habe ich passend zu den Verlaufsgarnen gekauft, da meine ’normale‘ Wolle dafür wieder zu dick wäre. Hier werden die Stärken 2.5-3-5 empfohlen. Rosa und grün auf der rechten Seite habe ich auch für meine Miss Dragon verwendet, vor allem das grüne Knäuel ist schon ein Stückchen kleiner als die anderen.

Die Lang Yarns Wolle habe ich vom Geschäft Wollrausch, ein sehr schöner Laden! Und die anderen Sorten sind allesamt von Karstadt, die bei uns auch eine schöne Auswahl haben. Ach, ich gehe gerne Wolle kaufen! Wolle, Bastelkram und Bücher kaufe ich am liebsten!

 

[P.S.: Vergesst meine kleine Verlosung nicht! Zumindest diejenigen, die noch nicht dazu geschrieben haben. *zwinker*]

4 Kommentare

  1. abraxandria
    19. März 2012

    oh, die mit dem farbverlauf sind schön! :)

  2. MeNo
    20. März 2012

    Ich finde die Wolle mit den Farbverläufen auch echt schick :P

  3. BOM
    20. März 2012

    Moin
    hmmmmmmmm ich könnte dir einen weiteren Nick geben :-D

    Farbenrauschelfe^^

    keine Wollecke ist vor dir sicher. Da schau ich doch mal, ob und was ich aus meinem Osterurlaub dazu beisteuern kann und bin dann gespannt, zu welch kreativen Dingen du dich dann hinreißen lässt.

    winkt

  4. ekiem
    20. März 2012

    Was studierst du denn? ;>

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.