Träume aus Stoff

Diese beiden Stoffe verarbeite ich gerade zu zwei (hoffentlich wunderschön ausschauenden) Projekten, die ich später, wenn sie fertig sind, hier ausstellen werde. Aus dem oberen Stoff nähe ich mir ein Plüschtier, ich bin sogar schon recht weit, ich muss eigentlich nur noch die Fäden verziehen, die Einzelteile füllen, alles zusammennähen und das Gesicht gestalten. Der Stoff ist wunderschön weich, fuselt wie doof an den Rändern und ich habe sogar im Badezimmer davon Fusseln gefunden… aber er ist schön und perfekt für eben jenes Plüschtier!


In den rot-weiß-getupften Stoff habe ich mich unglaublich verliebt, er ist schön leicht (Popeline), und einfach wunderschön kräftig von der Farbe her. Zurechtgeschnitten habe ich schon, nächste Woche fange ich an zu nähen, aber ich brauche die tatkräftige Unterstützung meiner Mutter, die mir dann Tips geben muss. Meine Nähmaschine steht auch schon bei ihr zuhause, das wird dann bestimmt schön, wenn wir beide am nähen sind. Ich freu mich total darauf!
Ansonsten bin ich auch nicht unfleißig, ich hab schon wieder einige Ideen, aber vorher muss ich erst alles andere fertig machen, sonst liegt hier zu viel angefangenes rum. Und ich häkle Kraken wie doof! Ca. 15 Stück hab ich schon, die ich hoffentlich nächste Woche Samstag auf einem kleinen Markt auf einem der Dörfen ein bisschen unter die Leute bringen kann. Ich bin schonmal gespannt. Ansonsten hoffe ich, dass ihr trotzdem regelmäßig hier draufguckt, denn schließlich wird bald ne Menge fertig und dann  gibt es natürlich auch viel zu präsentieren!

2 Kommentare

  1. twonky
    18. September 2011

    ich bin schon ganz gespannt wie alles fertig aussieht =;-D

  2. BOM
    18. September 2011

    Oh ich möchte das Kleid dann gerne mit Füllung sehen. Bin ich vl neugierig, wie das wird.
    Freu mich schon :-D

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.