Meine ersten Nähversuche

Meine ersten Nähversuche

Dieses Frühjahr habe ich von der Großmutter meines Freundes eine Nähmaschine geschenkt bekommen, da sie die nicht braucht, sie näht nur mit ihrer uralten Singermaschine (die ist sooo schön!). Und da ich zwar als Kind mal an einer Nähmaschine saß, aber nur kurz, kann man das eigentlich schon als meine ersten Nähversuche bezeichnen. Meine Mutter hat mir dann ein bisschen was gezeigt und ich hab auf einem Stückchen Stoff vor- und zurückgenäht. Und abends, als ich dann alleine mit meiner Nähmaschine war, hab ich den Übungsstoff genommen, ein bisschen überlegt, zurechtgeschnitten frei Schnauze und drauflos genäht. Also ich hatte schon in etwa einen Plan, wie die Tasche aussehen sollte, aber dass sie wirklich so in etwa so wird, wie sie sollte, hat mich...

Bunte Blümchen

Bunte Blümchen

Diese beiden Blümchen habe ich anhand einer Anleitung aus dem Buch, was ich mir auf der Handmade gekauft habe, gehäkelt. Da sind eine ganze Menge richtig schöne Blumen und Blüten und auch ein paar Blätter und Früchte und Gemüse zum Häkeln und Stricken drin, aber etliche sind richtig schwer… ich habe also eine einfache Häkelblume gemacht (Strandaster), aber die Blütenblätter ein bisschen verlängert und die Farben variiert, damit sie einer anderen Blume, deren Anleitung ich noch nicht verstanden habe, ähnlicher wird. Ich finde, die beiden sind mir ganz gut gelungen! (Ich habe hier allerdings nur eine fotografiert…) Eigentlich habe ich die beiden gemacht, um sie auf meine Häkeltasche zu nähen, aber ich habe jetzt nur eine dafür genommen....

Können Wollpflanzen eigentlich wachsen?

Können Wollpflanzen eigentlich wachsen?

Ja, können sie! Das hier war das kleine Pflänzchen noch vor ein paar Monaten mit etwas sehr viel Erde im kleinen Topf: Und siehe da, jetzt ist es gewachsen, hat zwei Blätter mehr bekommen und ich hab ihm ein bisschen Erde abgenommen. Jetzt kann mein Freund es wieder mit ins Büro nehmen, wo es wohnt und offensichtlich im Bildschirmlicht gut gedeiht. Es musste nur einmal nach Hause fürs Foto. Mal sehen, wie groß es noch wird und ob ich es irgendwann auch umtopfen werde...