Schmuse-Schnecken

Meine beiden Schmuse-Schnecken sind endlich fertig!! Die kleine rosafarbene war schon etwas länger soweit und hat auf ihren Held gewartet. Gestern kam er dann auch an (bzw ich habe ihn fertig gestellt). Irgendwie ist er wesentlich ‚größer‘ geworden, aber sie sind einfach nur süß zusammen *verliebt*
Einzeln können sie aber nicht sein, da sie einen Schwerpunkt haben, der sie nach vorne umkippen lässt. Also müssen sie IMMER schmusen. Schööön!

Ich mag sie! Und die behalte ich auch und verschenke sie nicht *freu*
Die Anleitung hat mir übrigens mein Freund geschenkt, die war von Dawanda (genauer gesagt von Janagurumi).

8 Kommentare

  1. Sari
    19. Juli 2011

    *lach* besonders süß find ich ja, dass sie nicht ohne einander können *gg*

  2. Chocola
    19. Juli 2011

    Awwwww…….total niedlich! Sie sehen aus wie ein glückliches, verliebtes Pärchen <3

  3. BOM
    24. Juli 2011

    Einfach süss.
    An wen erinnern die mich nur???
    Lg

  4. Mmchen
    25. Juli 2011

    Süße Schneckchen, so eine habe ich auch schon gemacht und sogar mal in Mini. Sie sind sehr niedlich. Du häkelst wirklich prima.

  5. Isi
    25. Juli 2011

    die sind ja oberniedlich ^^
    toll, gefällt mir echt. Der weiße Körper der Schneckis sind so verniedlicht, nur das Schneckenhaus von der blauen steht so wie ein Berg komisch hoch

  6. Saphira
    9. Oktober 2011

    Die sind sooo putzig…
    Fera, ganz großen Respekt vor deinen Fähigkeiten!
    Die gefallen mir total gut. Sollte ich ausgelost werden will ich eine Schnecke haben >^.^<

  7. Feralia
    10. Oktober 2011

    Dankeschön! Ich mag die beiden besonders, und sie wohnen immernoch bei mir. Die zwei werde ich nicht verschenken, dafür hab ich sie zu sehr lieb :)

  8. niki
    18. Januar 2012

    die sind ja supersüüüüß! die würden mir auch gefallen!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.