Zwei verschmuste Schildkröten

D

iese beiden Kleinen habe ich für die Cousine meines Freundes und deren Freund gehäkelt, da die beiden Schildkröten-Fans sind und auch selber zwei lebendige Wasserschildkröten haben. Die sind echt richtig klasse, ich könnte den beiden stundenlang beim Nichtstun zusehen :)

Die eine hat eine winzige rote Schleife bekommen (das war echt eine Wirtschaft, die so hinzukriegen), sodass es jetzt Männchen und Weibchen sind. Ich finde die beiden echt süß! Und sie kuscheln!

Zum Zusammennähen habe ich manches Mal sogar eine Zange gebraucht, da ich die Nadel nicht vernünftig greifen konnte, und sie somit auch nicht mehr weiter durchziehen konnte. Das hier waren also meine Werkzeuge fürs Schlüpfen der beiden.

Die Anleitung habe ich hier gefunden. Diese war wieder auf Niederländisch, da ich sie auf der gleichen Seite wie mein Pflänzchen gefunden habe, aber es ging. War im Endeffekt nicht mehr schwer zu verstehen. Und ich finde den Namen ‚Schildpad‘ so süß <3 ich habe die Anleitung jetzt auch übersetzt, wer also mit der niederländischen nicht klar kommt, kann mir gerne schreiben, dann schicke ich die Übersetzung weiter.
Die beiden Beschenkten haben sich natürlich gefreut, wer bekommt denn nicht gerne Geschenke?

5 Kommentare

  1. Mmchen
    9. April 2011

    Na, Deine Schildkröten sind aber auch süß geworden. Das mit der Zange kenne ich nur zu gut. Meine ist ständig in Gebrauch, so schmerzen die Finger nicht beim Nadel durchziehen.

  2. Isi
    25. Juli 2011

    Ich liebe Schildis *__*
    Super Sache, Froschli

  3. Saphira
    9. Oktober 2011

    Die erinnern mich an Mario Kart…da gibt es so Wurfgeschosse, die so aussehen…
    Wie immer total schön und niedlich.
    Und du fragst mich ob ich häkeln kann…lol^^
    Das ist wie Kunst, wie als wenn ein Künstler einen normalen Menschen fragt ob er malen kann…

  4. Feralia
    10. Oktober 2011

    Dankeschön!
    @Saphira: Bei Mario Kart sind es aber nur die Panzer, diese haben ja auch Füßchen und so.
    Und so schwer ist es nicht. Ich hab ja für (fast) alles eine Anleitung, und dann häkle ich einfach nur anhand der Anleitung. Ich bewundere Leute (wie Mmchen…), die einfach anhand eines Fotos so etwas häkeln, aber vlt schaffe ich das später ja auch einmal.

  5. görli
    12. Oktober 2011

    huhu, hier ist die neue mama der beiden schildis ;)

    sie veruchen sich gerade in akkupunktur – irgendwo müssen ja meine nähnadeln hin …
    verliebe mich gerade in alle wassertiere, die PYschnecken kenn ich gar nicht und die kraken, niedlich.
    will HABEN!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.