Teddy-Fieber

V

or etwa einem Jahr war in meiner Stadt die Messe ‚Handmade‘ (ok, dieses Wochenende ist sie wieder), und dort habe ich mir wundervollen, blauen Teddy-Stoff gekauft. Ich hatte mich sofort in die Farbe verliebt, weil sie genauso ist, wie die Augen meines Freundes <3 und daraus musste ich dann ja auch einen Teddy nähen. Ich glaube, ich habe echt ewig daran gesessen, aber er ist bis zu Juli fertig geworden, sodass ich den Teddy meinem Freund schenken konnte. Und ich habe wirklich überall genäht… in der Uni, im Zug, auf einer Familienfeier… und eben alles mit der Hand. Wow… war echt anstrengend, aber das Resultat kann sich wirklich sehen lassen!
Hier sind die fertig genähten Einzelteile (ein Kumpel sagte, es sähe aus wie ein zerlegtes Kaninchen…), unten rechts konnte er schon richtig sitzen, aber eben noch nicht gucken. Und natürlich hat er auch ein Herz in seiner Brust!

Und hier ist er fertig und mit Schleife. Ich find ihn so niedlich <3

Und da der Stoff noch für einen zweiten Teddy reicht, werde ich hoffentlich dieses Jahr noch einen nähen, diesmal für mich. Aber da wir inzwischen zusammen wohnen, wohnt der verschenkte Teddy sowieso bei mir und bekommt dementsprechend eine Freundin :)

Am Wochenende war Familienfeier bei meinem Freund und wenn wir das nächste Mal dort sind, bekomme ich von seiner Tante gaaaaaaanz viele Häkelanleitungen. Da bin ich ja schonmal richtig gespannt drauf!

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.